Diskurs, Mensch & Kirche

Sexuelle Vielfalt darf nicht zur Ideologie werden

Eigentlich würde man ja meinen, dass die Sexual­erziehung in der Schule bildungs­po­li­tisch ein Thema von gestern sei. Weit gefehlt: Sowohl in Frank­reich als auch dem sonst doch so beschau­lichen Ländle gibt es gegen­wärtig kaum ein leiden­schaft­licher disku­tiertes Thema als die Sexual­erziehung in den Schulen.